Erster Eindruck Australien

Ich wusste einfach, dass es mir hier gefällt. Hier hatte ich nicht dieses: Oh Gott, was mach ich hier eigentlich – Gefühl, das ich in Bangkok und Delhi hatte. Hier hat mit dem Flughafen-Transfer auch alles super funktioniert: Skybus hält nur an einer Station, von dort wird man auf kleine Busse aufgeteilt und direkt vorm Hotel herausgelassen.

Die Straßen sind sauber und der Verkehr ist so „europäisch“, aber natürlich immer noch links. Das war mir echt nicht bewusst, dass ich direkt vom Anfang meiner Reise bis nach Neuseeland mit meinem Camper Linksverkehr habe und genau ab da dann wieder Rechtsverkehr. Ich weiß nicht, wie es auf den Fijis ist, aber da werde ich ja nur vom Flughafen abgeholt und zum Hafen gefahren und andersherum. Auf der Insel, auf der ich dann bin, fahren keine Autos, glaube ich. Nach diesem chaotischen Asien fühlt man sich hier einfach heimisch, alles ist so, wie man es gewöhnt ist: organisiert, geplant, für uns „logisch“. Es gibt Bushaltestelle und nur dort hält der Bus, da stehen nicht Leute irgendwo und wollen mit oder sie laufen zum Busfahrer und sagen: Ich will JETZT raus. Sehr angenehm.

Sauberer ist es auch! Keine Plastiktüten und Plastikflaschen überall. Die Kühe fand ich eigentlich witzig, als die hätten ruhig weiter herumlaufen können (es war nämlich erstaunlich wenig „schmutzig“ durch die ganzen Tiere in Indien).

Was hier auch super ist, ist, dass alle Englisch als Muttersprache haben, wenn auch mit Akzent und es gibt normale Buchstaben – überall! Kein Hindi, das aussieht wie gemalt und kein Thai.

Natürlich gibt es hier auch etwas weniger tolles, aber das wusste ich ja davor: die Preise. Zur Erinnerung 1l Wasser in Indien 30Rupien, in Thailand 20Baht. In Australien zahle ich (wohl gemerkt im Hotel) für 600ml 3AUD!

IMG_9154

Ich checke morgen mal einen Supermarkt nach den Preisen aus (Aldi: 0,69AUD für 1l). Will auch dringend mal wieder Obst und Gemüse und nicht nur Sachen, die ich unbedingt schälen muss, bevor ich sie essen kann. Gekühltes, nicht zermatschtes, von Fliegen bevölkertes Gemüse! Yammie!

Mein Hotel ist übrigens super! Bilder kommen morgen an dieser Stelle, vielleicht auch ein Video, muss ich erst ausprobieren, ob das klappt!

Statt dem Video gibts Fotos!

IMG_9147 IMG_9157

Neben meinem Zimmer befindet sich ein Loch in der Wand, also ein Fenster ohne Glas:

IMG_9149

Advertisements

Ein Gedanke zu “Erster Eindruck Australien

  1. Liebe Carolina,
    habe mich sehr über Deine heutige liebe Mail-Nachricht gefreut – danke und mach so weiter!!!
    Natürlich habe ich Deine Zeilen zum Anlass genommen, heute mal ausgiebig Deine Reiseberichte zu lesen, was ich bestimmt noch öfter machen werde…sehr interessant und informativ, man hat fast das Gefühl, dabei zu sein. Auch dank der Fotos!
    Mach`s gut und freu Dich weiter an dem vielen Schönen, das Du erleben darfst!
    Liebe Grüße nach Australien
    Claudia

    Gefällt mir

Lass mir gern ein Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s