Shopping

Dank zweier Jungs aus dem Zimmer, die zwar super leise ins Zimmer gekommen sind, dann aber angefangen haben in normaler Lautstärke zu reden, bin ich um halb drei aufgewacht und lag mal eine halbe Stunde wach. Danke!

Ab acht Uhr war ich dann wach, weil es zu hell war, aber ich habe trotzdem viel geschlafen, bin ja schon um 21h ins Bettchen gehuscht.

Dann gab es – superduperleckeres – Frühstück! Wäre ich nicht zu faul gewesen das Salz aus meinem Rucksack zu holen, wäre es nochmal besser gewesen. Es gibt hier nämlich umsonst Kaffee und Tee, aber Salz und Pfeffer nicht oder ich habe es nur nicht gefunden – wäre natürlich auch möglich.

Damit ich nicht wieder bei einem Mittagstisch-Angebot in die Falle gehe, habe ich mir Sandwiches gemacht: Scheibenkäse und doppelt geräucherter Schinken. Außerdem habe ich noch zwei Croissants, zwei Jogurts, eine Banane und einen Apfel eingepackt. Aber alles wieder mit zurück gebracht, außer die Banane. Denn als ich nach einem kleinen Umweg

IMG_2292

in der Stadt ankam, ging ich doch als erstes in Coles, einen Supermarkt, und kaufte 1kg Weintrauben, zwei kleine O-Säfte und zwei Tüten Salat (hier gibt es keine Salatköpfe?!) für zusammen 9AUD, 6€. Nach diesem Lebensmittel-Shopping ging es dann richtig ans Geldausgeben. Es ist hier grad einfach überall Ausverkauf, weil der Sommer hier vorbei ist und das ist echt unfair! Es gibt hier Sachen, die ich in Deutschland noch nie gesehen habe! Und diese Sachen sind meistens sauschön!

IMG_2302

Am Ende des Tages hatte ich eine neue Zahnbürste mit einem Minidöschen nur für die Bürsten oben (sehr praktisch, weil meine aktuelle schon ganz schön verbogen ist), ein Kleid für die Hochzeit von meiner lieben Annika im September für 43€ (das ist eines dieser Dinge, die ich noch nie in Deutschland gesehen habe), einen BH für 14€ und KEINE Jeans! Ich habe so viele Hosen anprobiert, aber entweder ich komme sie wegen meinen dicken Waden (von der vielen Lauferei hier) gar nicht erst hoch genug oder ich bekomme sie hoch, dafür steht die Hose oben (ungelogen) 10cm ab. Dann war ich noch in einem Laden, in dem ich sicherlich eine Hose gefunden hätte, aber die Preise begannen dort bei 100AUD, das ist dann doch zu viel für eine Ersatzjeans. Das Kleid habe ich auch erst als ganz letztes gekauft und die ganze Zeit drüber nachgedacht, aber ich hätte mich zu Tode geärgert, wenn ich es nicht genommen hätte! Habe eh auf ein ähnliches in rot verzichten müssen, das hat (trotz gleicher Größe) nicht ganz so gut gepasst wie das schwarz-weiße für das ich mich jetzt entschieden habe. Ich hab die Verkäuferin sicherlich total genervt, weil ich den Reißverschluss nie zubekommen habe und sie mir dann helfen musste. Ich hatte aber jedes Kleid nicht nur einmal an … Letztendlich habe ich sogar 10% Rabatt bekommen, die eigentlich nur für Leute sind, die auch in diesem Center arbeiten, in dem dieser Laden ist.

Zurück zu meiner Brotzeit: Ich habe dann Weintrauben gegessen statt dem Rest, aber jetzt bin ich zurück im Hostel und die Sandwiches sind während dem Schreiben hier verschwunden. Das Croissant ist für morgen und die Jogurts sind mein Nachtisch für jetzt. Morgen gehts in den Currumbin Park, Koalas umarmen und Kängurus füttern. Hätte ich gewusst, dass ich das bis dahin schon ein paar Mal gemacht habe, hätte ich das vielleicht nicht mehr gebucht. Gibt bestimmt trotzdem ein paar niedliche Bilder. Jetzt muss ich nur noch abchecken, wie ich da hinkomme, das ist nämlich nicht inklusive. Ich habe schon einmal geguckt, eine Stunde mit dem Bus, beziehungsweise zwei Bussen, müsste umsteigen. Aber dafür ist ja die Rezeption da, die sollen mir da mal helfen, auch woher ich die Bustickets bekomme.

Heute Abend gehen 90% der Hostelbewohner feiern, aber ich denke, ich bleibe hier. Ist mir doch zu anstrengend, will ja morgen nicht total verschlafen sein und mit eher heimgehen wird das wohl nichts, weil ja alle zusammen unterwegs sind.

Diese Bilder sind noch auf dem Heimweg entstanden und ich will sie euch nicht vorenthalten 😉

IMG_2314 IMG_2308

Advertisements

Lass mir gern ein Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s