Gassi gehen in Dane’s Woods

Weil es so schön war und wir an dem Tag nach Dawlish und Teignmouth noch mehr machen wollten, ging es zum Gassigehen in den Wald:

IMG_1834 IMG_1830

Ein bisschen wacklig die Strecke … 😉

IMG_1838 IMG_1844

Aber wir kommen an und es gab dieses Mal auch weniger Theater, den Hund hinten ins Auto zu bekommen.

IMG_1839 IMG_1847

Die Sonne versprach uns einen wunderschönen Untergang, aber im Wald sind eben immer Bäume im Weg und wir dachten, wir würden es früh genug wieder rausschaffen – hat nicht ganz gereicht. Aber der Spaziergang war wie immer schön. Natur ist einfach toll!

IMG_1855 IMG_1859

Den Hund Sam haben wir auch wieder ordentlich geschafft. Gleich einen ganzen Liter Wasser musste er trinken. Zum Glück haben wir inzwischen zwei dieser aufklappbaren Napf-Flaschen.

IMG_1865 IMG_1872 IMG_1873

Und weil ich ja schon meistens Glück habe, was Fotos angeht, hatten wir dank eines kleinen Umweges noch diesen Blick auf den Himmel-nach-dem-Sonnenuntergang. Meistens ist das das eigentlich schöne. Man sollte nicht nur warten, bis die Sonne ganz verschwunden ist, sondern sich auch die halbe Stunde danach Zeit nehmen und die Wolken beobachten. Wie sie ihre Farben ändern. Einfach wundervoll. Natur eben!

IMG_1878

Advertisements

Lass mir gern ein Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s