Arbeiten und reisen

Für eine Reise ist immer viel zu organisieren.. manchmal hat man das Gefühl, es ist unmöglich, alles zu beantragen, abzuholen etc. Aber es funktioniert doch immer wieder.

Heute saß ich an meinem Visum für Australien. Wir wollen dort ja nicht nur reisen, sondern auch arbeiten. Das hat mehrere Vorteile: man muss weniger Geld ansparen und man darf länger im Land bleiben. Wir planen, bis Anfang Juni dort zu sein.

Dieses Visum benötigt etwas mehr Aufwand, als ein einfaches Urlaubsvisum, aber überraschenderweise ist es sehr einfach, eines zu beantragen. Einfach auf dieser Website alles ausfüllen, was so gefragt wird (geht in erster Linie darum, ob du gesund und ungefährlich bist) und dann bezahlt man eine horrende Summe von 818USD und demnächst meldet sich jemand bei mir, um alles abzuklären. So hieß es zumindest auf der Website.

australie

Jetzt stehen noch Impfungen an: Typhus und Hep A. Ansonsten brauchen wir nur Malaria Medizin (falls wir krank werden sollten, die Prophylaxe lohnt sich nicht) und die normale Medizin, die man eben so braucht (gegen Hals- und Kopfschmerzen, Fieber, Heuschnupfen etc.).

Hat sonst noch jemand Tips?

Advertisements

Lass mir gern ein Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s