Meins, meins, meins

MEINE Mama und MEINE Wenigkeit werden demnächst zusammen MEIN England besuchen! Jep, meine Mama traut sich aus Deutschland raus und verlässt sich auf meine Führer-Qualitäten!

Sie wollte schon immer nach London – und jetzt erfülle ich ihr diesen Traum ❤ Gern geschehen 🙂

Ich habe schon einen ganz genauen Plan, was wir alles zusammen sehen, hab auch schon einiges gebucht! Meine Mama ist nur meine fleißigste Leserin und sie soll ja noch nicht wissen, was wir alles machen! Unter anderem habe ich ein Auto (nur auf meinen Namen versichert 😉 ) für drei Tage. Das wird sicherlich eine Herausforderung für meine Mama! Sie sitzt einfach nicht gern daneben – aber noch ungerner fährt sie links 😀

Hat jemand ein must-do für London, an das ich vielleicht noch nicht gedacht habe?

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Meins, meins, meins

  1. Das freut mich für dich! Ich war sogesehen auch schon als Mama in London. 3 Tage Kurztripp, extra gebucht, damit mein Töchterchen London kennenlernt. Ist nun aber bereits 10 Jahre her….immer wieder eine ganz besondere Zeit, wenn Mutter und Tochter zusammen sind 👭👍💕

    Gefällt mir

Lass mir gern ein Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s