Deutsche Freunde

Es ist normalerweise gar nicht so, dass ich mich um Deutsche schare. Eigentlich finde ich immer allen anderen viel interessanter. Aber irgendwie hat man etwas gemeinsam. Man ist deutsch. Man hat die gleiche Herkunft, die gleiche Kultur und wenn man sich dann an einem Ort befindet, an dem sonst alles anders ist, ist das eine schöne Gemeinsamkeit. Und darauf kann man aufbauen.

Hier in Monkey Mia hatte ich meine deutschen Freunde. Und alle zusammen sind sie gegangen. Und haben mich allein gelassen im Paradies. Um ein anderes Paradies zu bereisen und mich neidisch zu machen, weil ich noch arbeiten muss, um Geld zu haben und reisen zu können.

wp-1486185506650.jpg

wp-1486185506782.jpg wp-1486185507072.jpg
Sarah und Maren

Und besonders eine Person hat es mir wirklich angetan. Ich würde einfach einmal sagen: in Deutschland wären wir wahrscheinlich keine Freunde geworden. Erst einmal wären wir uns nie über den Weg gelaufen und wenn man sich in Deutschland begegnet ist das „deutsch sein“ keine Gemeinsamkeit mehr, die verbindet. Aber deswegen reist man ja. Um Menschen kennenzulernen, sich auf sie einzulassen und Freundschaften zu bilden, die hoffentlich ein Leben lang halten. So wie mit meiner Nancy. Meine liebe Nancy ❤

wp-1486194605277.jpg

Advertisements

Lass mir gern ein Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s